Werkstatt und Elektroniklabor

 

Die mechanische Werkstatt des IEM unterstützt den Forschungsbetrieb des Instituts durch den Aufbau von Prüfständen und Fertigung von Prototypen.
Ausgestattet ist die Werkstatt mit Werkzeugmaschinen zur Metall-, Holz- und Kunststoffverarbeitung. Zur Ausstattung der Werkstatt zählen unter anderem mehrere Drehbänke, Fräs- und Bohrmaschinen sowie eine Flächenschleifmaschine und ein Bearbeitungszentrum.

Das Elektroniklabor bietet die Möglichkeit elektronische Schaltungen für den Prüfstandsbetrieb zu entwickeln und aufzubauen. Hier werden zudem Wechselrichter selbst aufgebaut und Messtechniken entwickelt. Des Weiteren können Studenten im Rahmen von Projekten die Möglichkeit, praktische Erfahrungen im Bereich der Platinenfertigung zu erlangen. Hierfür stehen Lötstationen sowie eine fotolithografische Einrichtung zur Verfügung.